Stadtbibliothek Stuttgart

Das Netz der Bibliotheken Stuttgart basiert auf einem guten Zusammenspiel der Stadtbibliothek am Mailänder Platz, den 17 Stadtteilbibliotheken, den zwei Büchereibussen und den Bibliotheken in den Krankenhäusern. In der Summe stehen den Anwohnern von Stuttgart so weit mehr als 1 Million Medien aller Art zur Verfügung.
Die Stadtbibliothek Stuttgart bietet zudem ein vielfältiges Angebot zu Veranstaltungen und Ausstellungen rund um die Themen Literatur, Kunst und Musik aus dem Einzugsbereich von Stuttgart.

Anfahrtskarte für die Stuttgarter Stadtbibliothek

Die Stadtbibliotheken in Stuttgart sind auf dem neuesten Stand. Nicht nur in Bezug auf die angebotenen Medien kann dieses erkannt werden. Der Bestand wird ständig um Neuerscheinungen erweitert. Kunden der Bibliotheken können sich auf einen leichteren Service durch Funkerkennung beim Ausleihen bzw. Zurückgeben der Medien freuen. Medien werden per Funk auf das eigene Büchereikonto gebucht.  Der spezielle Büchereiausweis dafür, der RFID-Bibliotheksausweis, kann zudem aufgeladen werden, sodass eine Bezahlung mit diesem Ausweis möglich ist.

Selbstverständlich kann der Büchereiausweis in allen Büchereien von Stuttgart eingesetzt werden.

OPAC bei der Stadtbibliothek Stuttgart

Der Onlinekatalog der Stadtbibliothek Stuttgart bietet alle wichtigen Serviceleistungen an. So kann im OPAC der Medienbestand aller Zweigstellen nach dem gewünschten Objekt durchsucht werden. Wer fündig geworden ist, kann das Medium direkt online vormerken lassen. Das eigene Benutzerkonto kann per OPAC kontrolliert werden. So kann eingesehen werden, wann welche Medien fällig sind und können sie auch direkt hier verlängert werden.

Die Gebühren bei den Bibliotheken in Stuttgart

Um das Medienangebot der Bibliotheken in Stuttgart zu nutzen, muss ein Konto eingerichtet werden. Auch Personen, die nicht in Stuttgart wohnen, haben die Möglichkeit dazu, dass sie sich aus den angeschlossenen Bibliotheken Medien ausleihen können.
Die Gebühren, die die Stadtbibliotheken verlangen, werden mit Ausstellung bzw. der Verlängerung des Büchereiausweises fällig. Kunden können zwischen einer einjährigen und einer monatlichen Gültigkeitsdauer für ihren Ausweis wählen. Ausgeschlossen von den Kosten sind immer Personen, die sich in den Krankenhäusern der Stadt etwas ausleihen möchten.

    • Jährliche Nutzungsgebühr: 18 €
    • Monatliche Nutzungsgebühr: 4 €

Ermäßigungen bei den Nutzungsgebühren:

  • Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren kostenfrei
  • Inhaber der Stuttgarter Bonuscard erhalten eine 50%-ige Ermäßigung

Die Stadtbibliothek Stuttgart behält sich vor, den Kunden weitere Gebühren in Rechnung zu stellen:

  • Säumnisgebühr: 0,50 € pro Medium und Woche, ab der 4. Woche 1,00 €
  • Versicherungsgebühr für Grafiken: 2,50 € pro Ausleihe und Medium
  • Vorbestellen von Medien: 1,00 € pro Medium

Verlängerung von Medien in der Stuttgarter Stadtbibliothek

Alle Medien, die ausgeliehen werden, werden durch die Stadtbibliotheken mit einer Leihfrist von 28 Tagen belegt. Wer nach dem Ablauf dieser Zeit die Medien noch weiter behalten möchte, der kann sie verlängern. Insgesamt kann die Verlängerung bis zu 8 Mal durchgeführt werden, wenn die ausgeliehenen Objekte nicht von anderen Nutzern vorbestellt worden sind. Bei DVDs, Blu-Rays und Konsolen kann die Stadtbibliothek Stuttgarter nur eine einmalige Verlängerung erlauben.
Zum Verlängern von Medien können folgende Möglichkeiten gewählt werden:

  • das eigene Onlinekonto, OPAC,
  • telefonisch unter 0711/216-966 44,
  • per E-Mail unter stadtbibliothek.service@stuttgart.de
  • oder in einer der Büchereien vor Ort