Stadtbibliothek Duisburg

Die Stadtbibliothek Duisburg kann die Leser mit der Zentralbibliothek in der Innenstadt, 13 Stadtteilbibliotheken und dem Büchereibus erreichen. Der Büchereibus fährt täglich verschiedene Haltestellen an, die auch in den Randbereichen von Duisburg liegen. Eine Medienversorgung für alle Menschen ist somit gesichert. Der Medienbestand der Stadtbibliothek Duisburg liegt bei rund 600.000 Medien, die aus allen Bereichen zu finden sind.
Zum Programm der Stadtbibliotheken Duisburg bietet der Verein für Literatur und Kunst verschiedene Veranstaltungen an. Lesungen von bekannten Autoren, Theaterstücke oder Bastelnachmittage für Kinder und Erwachsene finden regelmäßig statt.

Anfahrtskarte für die Duisburger Stadtbibliothek

Die Zentralbibliothek im Herzen von Duisburg ist weitaus mehr als ein Ort, an dem Bücher ausgeliehen werden können. Das LiteraturCafe ist eine Anlaufstelle, die viele Menschen für sich nutzen. Bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen werden viele Gespräche geführt oder kann die Ruhe zum Entspannen und Lesen in den neuesten Zeitschriften genutzt werden.
Die Stadtbibliothek Duisburg bezeichnet sich selbst als interkulturelle Bibliothek. Rund 25.000 Medien werden etwa in türkischer Sprache angeboten. Alleine in der Kinder- und Jugendbibliothek befinden sich 2.000 Medien in 13 Sprachen.

OPAC bei der Stadtbibliothek Duisburg

Der elektronischer Katalog “OPAC” umfasst den gesamten Medienbestand der Zentralbibliothek, von allen Zweigstellen und dem Büchereibus. Der Bestand kann online durchsucht werden, nach den Medien, die auf jeder einmal ausleihen möchte. OPAC bietet den Service, sich Medien vorbestellen zu lassen, wenn diese durch andere Leser ausgeliehen sind. Ebenso können Medien aus anderen Zweigstellen in die eigene Zweigstelle geschickt werden. Zur online Kontoverwaltung gehört auch, dass Medien verlängert werden können, wenn die Leihfrist dem Ende naht.

Gebührenerhebung bei der Stadtbibliothek Duisburg

In den Stadtbibliotheken Duisburg können Medien nur ausgeliehen werden, wenn ein Benutzerausweis vorliegt. Dieser ist kostenpflichtig. Die Gebührenordnung sieht folgende Staffelungen vor:

  • normaler Preis: 12,00 €
  • Kosten für Personen, die einen Basisausweis haben: 9,00 €
  • Kosten für Kinder, die zur Ermäßigung durch den Basisausweis infrage kommen: 6,00 €
  • Tagesausweis: 2,00 €
  • Schüler, die die erste bis sechste Klasse besuchen bekommen einen ein Jahr gültigen Ausweis kostenfrei

Neben den Kosten für den Nutzerausweis setzen die Stadtbibliotheken Duisburg auch Leihentgelte für manche Medien an. Diese sehen wie folgt aus:

  • Video-/DVD-Filme, Blu-rays, Konsolenspiele: 1,00 EUR
  • Kinder-Videofilme: 0,25 EUR
  • CD-/ DVD-ROMs: 1,00 EUR
  • Kinder-CD-ROMs: 0,25 EUR
  • Bücher aus dem Bestseller-Service: 2,00 EUR
  • CDs aus dem Charts-Service: 1,00 EUR

Wer sich Medien vorbestellen möchte, muss dafür eine einmalige Gebühr pro Medium in der Höhe von 1,00 € zahlen. Das Bestellen aus anderen Bibliotheken ist auch kostenpflichtig. Hierfür werden dem Kunden 2,00 € in Rechnung gestellt.
Wer sich Medien ausgeliehen hat und die Leihfristen überschritten hat, muss mit Säumnisgebühren rechnen. Das Versäumnisentgelt beträgt von 5. bis 42. Tag nach der Überschreitung pro Medium und Tag 0,15 €.

Verlängerungen bei den Stadtbibliotheken Duisburg

Wer die ausgeliehen Medien auch nach der Leihfrist noch nutzen möchte, sollte sich rechtzeitig für eine Verlängerung entscheiden. Wenn die Verlängerung erst in der Karrenzzeit beantragt wird, kann es dennoch zu Säumnisgebühren kommen. Die Stadtbibliothek Duisburg legt folgende Ausleihfristen fest:

  • Bücher, Noten und Medienpakete: 28 Tage
  • CDs, CD-/ DVD-ROMs, Kassetten, und Zeitschriften: 14 Tage
  • Videofilme, DVDs und Blu-Rays: 7 Tage
  • Bücher aus dem Bestseller-Service, Konsolenspiele: 14 Tage
  • CDs aus dem Charts-Service: 7 Tage

Die Leihfristen für Medien, für die kein Leihentgelt gezahlt werden muss, können bis zu zweimal verlängert werden. Auch bereits von anderen Lesern vorbestelle Medien können nicht noch einmal verlängert werden. Zur Verlängerung sind folgende Möglichkeiten gegeben:

  • an den Verbuchungstheken in allen Bibliotheken
  • Schriftlich per Brief oder Postkarte Adresse: Stadtbibliothek Duisburg, Abteilung Leihfristverlängerung, Düsseldorfer Str. 5-7, 47049 Duisburg
  • Schriftlich per Fax an: 0203/283-4419
  • in OPAC